Mairie de Cosne-Cours-sur-Loire - Arbeitsgruppe – Abfallverwertung

Arbeitsgruppe – Abfallverwertung

Vous êtes ici : Accueil Agenda 21 Die Vertreter der Gemeindeverwaltung engagieren sich Arbeitsgruppe – Abfallverwertung

Arbeitsgruppe – Abfallverwertung

 

Umfangreiche Maßnahmen in 2009

  • Mülltrennung auf den Märkten, Einführung der Maßnahme am 01.04.2009: 2 Tonnen Kisten und 32 Tonnen Karton werden dem Recycling zugeführt.
  • Einführung der Papiersammlung in den Büros des Rathauses
  • Einrichtung von Mülltrennungspunkten in den technischen Räumen des Rathauses: Grünanlagen – Technikcenter: Mülltrennung für Karton, Glas, Eisen und umweltschädliche Materialien (Batterien, Ölfilter etc.)
  • Abholung und Recycling von 3,7 Tonnen LKW-Reifen und 9,3 Tonnen Reifen von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen am ehemaligen Wertstoffhof sowie 3 m³ Altöl

Maßnahmen 2010

  • Eine Sammelstelle für Altbatterien steht den Bürgern ab sofort in der Eingangshalle des Rathauses zur Verfügung.

Mittelfristig geplante Maßnahmen

  • Durchführung der Mülltrennung bei der Leerung der städtischen Müllkörbe und wilder Mülldeponien.
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Fastfood-Einrichtungen zur Sensibilisierung deren Kundschaft für die Sauberkeit des öffentlichen Raums

Humanitäre Aktionen

Jedes Jahr liefert die Stadt ihre Sammlung von Korken an den Verein „ein Korken = ein Lächeln“ (Kauf von Rollstühlen für behinderte Menschen). Drei große LKW-Kippen voll, was in etwa zwei Tonnen Korken entspricht, werden dort abgeladen.